haus G

2019/10/21

[PROJEKTDATEN]

projektphase: fertigstellung sommer 2020
projekttyp: neubau einfamilienhaus
auftraggeber: familie gleinser
standort: neustift im stubaital
architektur:
christoph siegele, tim fahrner, philipp wisiol, robert reichkendler, andreas hörl

 


BAUFORTSCHRITT

 

Der Entwurf nützt die bestehende Topographie für die Anordnung der Einlegerwohnung und Garagen im tiefer gelegenen Bereich. Darüber liegt die Hauptwohnung mit Gartenflächen (auch am Dach der Garagen). Somit entsteht ein eleganter horizontal gegliederter Baukörper, der die geneigten Dachflächen der umliegenden Bestandsgebäude aufnimmt. Im Zusammenspiel mit den rundumlaufenden Balkonen und Terrassen werden diese jedoch neu interpretiert.

Der Entwurfsgedanke ist auch in der Bauweise ablesbar. Die erdberührten Elemente werden in Massivbauweise (Beton) errichtet. Darüber kommt Holz in Massivbauweise zum Einsatz.

 

GRUNDRISS E-01

 

 

GRUNDRISS E00

ANSICHT OST

 


PERSPEKTIVE

PERSPEKTIVE

 

Schlagwörter: ,