MENU

MCI

67
0

Funktion: Schulgebäude – Universität
Wettbewerb: EU-weit Top 9
Bauherr: Land Tirol Landeshochbau
Ort: Innsbruck

Drei parallel zur SOWI positionierte Baukörper nehmen städtebaulichen Bezug auf die bestehende Bebauungsstruktur und fügen sich in Ihrer Maßstäblichkeit feingliedrig in den städtischen Kontext ein.
Kernstück des Entwurfes ist die großzügige Campusfläche im Südwesten, welche als vielseitig benutzbarer, öffentlicher Raum funktioniert. Es entsteht eine dreidimensionale, urbane Landschaft mit Blickbezug zur Nordkette, welche als attraktiver Aufenthaltsbereich für Besucher der Stadt Innsbruck und Platz für Veranstaltungen – [Open-Air-Theater, Freiluftkino, Outdoor-Vorlesungen, etc.] genutzt werden kann. Mahore Architekten mit Architekturbüro Schafferer und Architekturwerkstatt DinA4.